News / Aktuelles

Impressum

Dachdämmung

Eine gute Dachdämmung sowie eine Dachisolierung sind das „A und O“ bei einem Dach. Denn ein schlecht isoliertes oder sogar feuchtes Dach bringt jede Menge Ärger und Kosten mit sich. Von daher ist es äußerst wichtig, dass man sowohl beim Hausbau als auch bei einer Dachsanierung Wert auf ordentliche Arbeit und Materialien legt. Denn ein guter Dachausbau schafft nicht nur zusätzlichen Platz, sondern kann sogar noch als Wohnraum genutzt werden.

Allerdings hat man mehrere Möglichkeiten ein Dach zu isolieren, bei Schrägdächern zum Beispiel kann die Isolierung, sowohl außen, über oder auch zwischen den Sparren liegen. Vor allen Dingen in Neubauten werden die Dämmelemente allerdings über den Sparren verlegt. Denn im Gegensatz zu der Verlegung zwischen den Sparren, wird die Wohnfläche kaum verringert und eventuelle Wärmebrücken können erst gar nicht auftreten. Außerdem ist auch die Verlegung der so genannten Dampfbremsfolie von außen wesentlich leichter als von innen und so werden eventuelle Ritzen vermieden durch die die Feuchtigkeit eindringen könnte. Die Folie besteht meistens aus Kunststoff und wird vor den Dämmelementen angebracht, dadurch verhindert man, dass die feuchte Luft in die dahinter liegenden Bauelemente eindringen kann, von daher ist es auch äußerst wichtig dass diese Folie ohne Beschädigungen verlegt wird.

Vor allen Dingen in Altbauten greift man auf die Dämmung zwischen den Sparren zurück, denn so wird wertvoller Wohnraum geschaffen. Denn bei einer Dämmung über den Sparren, klaut man den oftmals kleinen Dächern noch mehr Platz. Allerdings hat die Dämmung zwischen den Sparren auch einige Nachteile, ein großer davon ist der Wärmeverlust. Denn dadurch dass die Dämmung nur zwischen den Sparren erfolgt, kann die Wärmedämmung verringert werden und die Heizkosten steigen.

Da Flachdächer den Umwelteinflüssen noch stärker ausgesetzt sind als Schrägdächer, ist bei ihnen eine gute Isolierung ganz besonders wichtig. Meistens werden sie mit Bitumendachbahnen oder auch Kunststoffbahnen von außen isoliert. Genau wie bei den Steildächern auch, müssen aber auch sie gut gedämmt werden um einen Wärmeverlust zu vermeiden.