News / Aktuelles

Impressum

Innenausbau und Renovierung

Ein Haus zu bauen ist eine aufregende Sache, neben der äußeren Gestaltung und den Grundmauern ist der Innenausbau wahrscheinlich mit das aufregendste, aber auch schwierigste. Welcher Fußbodenbelag darf es sein und welche Farbe können die Wände vertragen, möchte man das Badezimmer lieber in weiß oder mit bunten Kacheln haben? Dies alles sind Fragen die man sich beim Innenausbau stellen sollte und auch muss. Aber auch bei einer Renovierung kommen die gleichen Fragen zu Tage. Von daher ist es äußerst wichtig, dass man sich vorab schon mal Gedanken über die Materialien und deren Gestaltung macht, ein Plan kann zum Beispiel eine große Hilfe sein wenn man den Überblick verliert, denn der Innenausbau befasst sich nicht nur mit Böden und Wänden, sondern auch mit Fenstern, Türen oder der eigenen Küche. Der Wohnraum spiegelt den Geschmack und den persönlichen Lebensstil der Besitzer wieder, von daher sollte man beim Innenausbau mit besonders viel Liebe arbeiten.

Innenarchitekten können zum Beispiel bei der Planung sowie bei der Boden- und Wandgestaltung helfen. Man hat die Möglichkeit seine Wünsche zu äußern und diese dann mit einem Profi umzusetzen. Außerdem bekommt man durch andere Menschen und Einflüsse weitere Ideen und Anregungen. Die verschiedenen Materialien und Farben erlauben eine individuelle Wohngestaltung und somit kann fast jeder Traum verwirklicht werden. Oftmals kann man sogar viele Arbeiten beim Innenausbau selber machen, mit etwas Geschick kann man sowohl die Wände streichen als auch den Boden verlegen. Allerdings sollte man bei außergewöhnlichen Sachen und schwierigen Gestaltungen lieber eine Fachmann ranlassen, denn ansonsten hat man wahrscheinlich mehr Ärger als Freude. Vor allen Dingen bei kniffligeren Arbeiten, wie zum Beispiel bei einer Badrenovierung oder auch einem Küchenaufbau, ist der Fachmann gefragt.

Bei der Wandgestaltung sollte man genau wie bei den Fliesen im Badezimmer auch daran denken, dass Farben einen Raum optisch vergrößern oder verkleinern können. Dunkle Farben an der Wand verkleinern den Raum eher, während dunkle Böden wiederum den Raum höher erscheinen lassen. Helle Farben hingegen lassen einen Raum größer erscheinen. Auch bei bunten Mustern oder Fotodrucken ist Vorsicht geboten, denn Muster können sehr schnell langweilig oder auch aufdringlich werden. Holzböden verleihen eine angenehme Wärme, während Steinböden eher eine kühle Eleganz besitzen. Neben der kreativen Gestaltung sollte aber auch der Nutzen im Vordergrund stehen. Fragen wie: „Sind genügend Steckdosen vorhanden?“ oder „Hat die Küche genügend Ablagefläche?“, sollten nicht vernachlässigt werden.

Bei einer Renovierung wird im Gegensatz zu einem Innenausbau mit dem schon vorhandenen gearbeitet. Allerdings ist bei einer Renovierung das Ziel, dass zum Beispiel beschädigte Böden ausgetauscht oder die Tapeten von der Oma erneuert werden und ein neues und zufriedenes Lebensgefühl entsteht. Denn das eigene zu Hause sollte ein Rückzugsort sein indem man sich vollkommen wohl fühlt und gerne aufhält. Umso wichtiger ist es dass man bei einem Innenausbau oder auch bei einer Renovierung seine Wünsche umsetzt und sich den Wohnraum gestaltet indem man sich wohlfühlt. Und dann ist es auch egal ob die Wand grün ist oder der Boden aus Stein besteht.